• verein 6390
  • verein 6352
  • verein 6386
  • verein 6355
  • Vereinssportstätte
  • Vereinssportstätte

Herz-Aktiv-Tag in Sachsen-Anhalt

Am 31.05.2013 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V zum dritten Mal die "Herz-Aktiv-Tage".

Der HSV Medizin Magdeburg e.V. und der Landesverband Sachsen-Anhalt für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. laden am 31.05.2013 recht herzlich nach Magdeburg zu interessanten Fachvorträgen und zur gemeinsamen Bewegung ein.
Weitere Informationen im Flyer oder unter http://lvsapr.de/.

Weihnachtspause

letzter Sporttag:
21.12.2012
erster Sporttag:
07.01.2013

Unsere letzte Sprechstunde ist Dienstag , den 18.12.2012 .
Die Geschäftsstelle hat dann wieder am 07.01.2013 geöffnet.

Der HSV – Medizin Magdeburg wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr .

Neue Website für den HSV Medizin Magdeburg

Wie man unschwer erkennen, hat sich vor kurzem einiges auf der hsvmedizin.de geändert. Wir haben die Seite komplett erneuert und hoffen, dass neben den ganzen technischen Verbesserungen vor allem unsere Besucher sich auf der Seite besser zurecht finden. Inhaltlich wird in nächster Zeit noch einiges dazukommen und die Seite wird sich Schritt für Schritt mit neuen Artikeln und Bildern füllen.

Bei Fragen oder Anmerkungen wendet euch bitte an den Webmaster unter Verein --> Kontakt --> Webmaster.

In diesem Sinne: Sport frei! und viel Spaß auf der neuen Seite.

Grundschulkinder zeigen ihr sportliches Können

„Wir suchen die sportlichste Grundschule!“ – unter diesem Motto lud der HSV Medizin Magdeburg e.V. die Schulen „Am Hopfengarten“, Lindenhof und Osterweddingen zum Sportfest auf den Sportplatz des Sportvereins Roter Stern Sudenburg, Dodendorfer Straße 74, am 18.07.2012 ein.
Jedoch erwies sich nur die Grundschule Osterweddingen als wetterfest und wurde für ihre weite Anreise belohnt. Eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn hörte der Regen auf und nach einer gemeinsamen Erwärmungen stellten die Kinder ihr sportliches Können beim Sprint, Wurf und Weitsprung unter Beweis. Der Wettkampf mit den anderen Schulen blieb zwar aus, dennoch gaben die Kinder ihr Bestes und wetteiferten untereinander. Die letzten Kraftreserven wurden auf der Hüpfburg, dem Hindernisparcours oder den vielen Sport- und Spielstationen aufgebraucht.

Für das leibliche Wohl sorgte der Gaststättenbesitzer Ingo Möhring und unterstütze somit diese Veranstaltung tatkräftig. Am Ende der Veranstaltung konnten sich alle Kinder über eine Medaille freuen und die Grundschule Osterweddingen erhielt 2 Netze voller Sportmaterialen. Für Sarah Schrader, die diese Veranstaltung im Rahmen ihres FSJ beim HSV Medizin gemeinsam mit Franziska Pajung organisierte, stand jedenfalls fest: Die Grundschüler aus Ostweddingen sind nicht nur wetterfest, sondern auch sehr sportlich.