• 66
  • 62
  • 43
  • 38
  • 55
  • 85
  • 20160921 191307 1200px

2:9 Niederlage zum Abschluss, Rang 5 in der Regionalliga und letztes Spiel von Dmitriy Zakharov Unsere 1.Mannschaft musste am letzten Spieltag beim Rangzweiten SV SR Hohenstein-Ernstthal antreten. Der Gastgeber führte vor 187 Zuschauern bereits nach den Doppeln mit 3:0. Während Vladislav Ursu/Dmitriy Zakharov (Doppel 1) und André Futh/Artjom Lohvinov 2:3 (Doppel 3) knapp verloren mussten Juan Carlos Luperdi/Kristof Szydlowski bei einem 0:3 (Doppel 2) quittieren. In der 1.Runde zeigten Luperdi gegen Johann Koschmieder und Lohvinov gegen Thomas Hornbogen ihr bestes Tischtennis und besiegten Ihre Gegner 3:0. Alle anderen Spiele gingen dann zu Gunsten der Gastgeber aus. Dmitriy Zakharov und Vladislav Ursu boten den Gegener und den leidenschaftlichen Fans außergewöhnlichen Tischtennis. Leider verloren sie knapp. Die gesamte Atmosphäre glich einem Volksfest. Bis um Mitternacht wurde noch gefeiert und Tischtennis gespielt ;-) Für das Abendprogramm und die Übernachtung, organisiert durch den SV SR, bedanken wir uns recht herzlich! HSV Medizin: Zakharov 0 Ursu 0 Luperdi 1 Lohvinov 1 Szydlowski 0 Ers.Futh 0 Der 5.Platz in der Regionalliga ist damit der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des HSV Medizin und somit zählt das Team weiterhin zur Besten Mannschaft in Sachsen Anhalt. Dmitriy, einer der besten, ehrgeizigsten und sympathischten Spieler, die bisher beim HSV gespielt haben, wechselt zum Aufsteiger Erfurt in der nächsten Saison. Für die außergewöhnlichen Ballwechsel, die wir bestaunen durften, möchten wir uns an dieser Stelle recht herzliche bedanken und freuen uns auf baldiges Wiedersehen beim Spiel gegen Erfurt. Dmitriy schließt die Saison als dritt bester Spieler der Liga mit 25:9 ab. Glückwunsch! Neuer Teamleader wird Youngster Vladislav Ursu, der die Liga mit 19:10 beendete.Juan Carlos wird weiterhin eine feste Säule unseres Teams bleiben und konnte auf 13:7 erhöhen! Bild: von links Juan Carlos Luperdi (Peru), Dmitriy Zakharov (Russland), Vladislav Ursu (Moldawien) Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen