• 66
  • 62
  • 43
  • 38
  • 55
  • 85
  • 20160921 191307 1200px

Rückrundenauftakt der 2.Mannschaft

Mit dem Spiel in der Landesliga beim SV Chemie Mieste startet die 2.Herren als 1.Mannschaft in die Rückrunde 2017/2018. Am Sonntag dem 07.01.18 um 10 Uhr gastiert das Team um Michael Reif beim starken Aufsteiger SV Chemie Mieste, das sich zudem auch noch in der Winterpause mit Steven Elksne verstärkt hat. Kein leichtes Unterfangen in der Westaltmark für das gesamte Team.

Weihnachts-und Neujahrsgrüße

Der Vorstand der Abteilung Tischtennis des HSV Medizin wünscht all seinen Mitgliedern nebst Familienangehörigen, Sponsoren und Symphatisanten sowie unseren Homepage-Besuchern ein Frohes, Gesundes und Besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2018.

Michael Reif qualifiziert zur LEM Senioren, Stadtliga-Team im Pokal C weiter, 4.Herren seit 4 Spielen sieglos,

Bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren starteten Michael Reif, Ronny Wolff sowie André Nickel mit unterschiedlichen Erfolgen. Während Michael sich einen Startplatz als 5. für die LEM erspielte, ging es für Ronny und André um Platz 11 und 12 wo sich Ronny durchsetzen konnte. Im Doppel war sowohl Michael/Ronny sowie André/Jens Hildebrandt (SV Eintracht Diesdorf) mehr oder weniger chancenlos. Unser Stadtliga-Team überwintert im Pokal und konnte sich gestern mit 4:0 bei der 3.Mannschaft von SV AEO behaupten. Es spielten Sebastian Otto 1,5 Jan-Malte Wagener 1,5 und Klaus Mittelstädt 1. Die beiden letzten Punktspiele der Hinrunde für unsere 4.Herren und 5.Herren liefen nicht nach Wunsch. Die 4.Herren ist nachdem 8:8 Remis beim TTC Handwerk II seit 4 Spielen sieglos und die 5.Herren unterlag bei der SG Stahl Nord II deutlich mit 1:14. HSV 4: Wagener 2,5 Koch 1 Nickel 1 Mittelstädt 0,5 Görges 1,5 Dumke 1,5 HSV 5: Staszat 0,5 Nguyen 0,5 Taetzsch 0 Feudel 0 H.Seemann 0 Schaal 0 

2 Spiele im Stadtmaßstab und Senioren BEM in Stendal

Im Stadtmaßstab finden in dieser Woche die letzten Hinrundenspiele statt. In der 1.Stadtklasse ist unsere 5.Herren heute um 19 Uhr bei der Reserve der SG Stahl Nord gefordert, die 4.Herren muss in der Stadtliga am Mittwoch den 13.12.17 um 19 Uhr beim TTC Handwerk II antreten. Am kommenden Wochenende finden in Stendal die Senioren BEM statt, am Start werden am Sonntag den 17.12.17 sein Ronny Wolff, Michael Reif und André Nickel

Kristof schafft Sprung zur LEM, 4. und 5. unterliegt, Schüler im Pokal weiter

Am letzten Sonntag fanden die Bezirksmeisterschaften der Damen/Herren in Tangermünde statt. Mit dabei war auch Kristof Szydlowski aus unserer Abteilung. Er konnte sich in seiner Gruppe souverän mit Siegen über Tobias Zühlke (TTC Beendorf), Dominik Holze (VfB Ottersleben) und Ulrich Obst (TSV Tangermünde) durchsetzen und sich für das Achtelfinale qualifizieren. Hier bezwang er Justin Hollburg (TTC Börde) und schaffte die Qualifikation zur Landesmeisterschaft im kommenden Januar in Rogätz. Im Viertelfinale unterlag er Timo Christ (TTC Börde). Im Doppel mit Stefan Buchheim gab es einen Sieg gegen das Duo R.Janot/M.Müller (Kusey/Gardelegen), danach unterlagen Sie M.Kostadinov/B.Pohl (TTC Börde). Gratulation zur Qualifikation. Unsere 5.Herren startete gegen den Post 1926 II furios mit 3:0 nach den Doppeln. Dafür sorgten die Duo´s Kai Staszat/David Nguyen, Sven Taetzsch/Michael Speetzen sowie Manfred Feudel/Günter Schaal. Da in der 1.Runde nur David sein Einzel siegreich gestalten konnte lag das Team um Michael Speetzen/Holger Seemann knapp mit 4:5 hinten. Für eine 6:5 Führung sorgten dann im oberen Paarkreuz Kai und David, aber danach lief nichts mehr zusammen und das Team unterlag mit 6:9. HSV 5: Staszat 1,5 Nguyen 2,5 Taetzsch 0,5 Feudel 0,5 Mi.Speetzen 0,5 Schaal 0,5 Da das Schülerteam der SG Stahl Nord im Vorfeld das Pokalspiel gegen unsere Schüler abgesagt hatte ist unser Team kampflos weiter. Mit einer 3:12 Niederlage kehrte die 4.Herren vom Stadtliga-Zweiten SV Arminia 53 zurück. Ohne 3 Stammspieler war für das Team um André Nickel kaum etwas drin. Einzig Reiner Dumke mit 2 Siegen und Klaus Mittelstädt 1 Sieg konnten überzeugen. Auch das obere Paarkreuz brachte gute Leistung, dank auch an Ersatzspieler Günter Schaal der es auch versuchte. Nunmehr ist die 4.Herren seit Spielen ohne Sieg. HSV 4: Wagener 0 Koch 0 Nickel 0 Mittelstädt 1 Dumke 2 Ers. Schaal 1 Im Pokal der Herren A unterlag das Team um Michael Reif dem SV Eintracht Diesdorf mit 1:4 und hat keine Chancen auf den Bezirkspokal im kommenden Jahr März 2018. Es spielten Michael Reif, Kristof Szydlowski und Ronny Wolff. Unsere Mannschaft im Herren B Bereich sagte im Vorfeld ab.