Wir starteten 1999 unsere „Tanzkarriere“ mit einem Anfängerkurs für Erwachsene in einer renommierten Tanzschule in Magdeburg. Ein Ball stand bevor und man wollte schließlich nicht nur „sesshaft“ sein sondern auch „schick“ tanzen können. Das machte so viel Spaß, dass im selben Jahr ein Kurs für Fortgeschrittene und ein Bronzekurs folgten.

Aus familiären Gründen wurde das Tanzen von uns dann wieder etwas zurückgefahren, wir tanzten seltener, schnupperten dafür aber in alle Standard- und Lateintänze und auch in einige neumodische und alte Tänze.

Die „Liebe“ zum Standard entdeckten wir erst 2006. Wir tanzten nun in einem Tanzklub und hatten wieder mehr Zeit für unser neu entdecktes gemeinsames Hobby. Nach wenigen Breitensportturnieren griffen wir nun nach dem Startbuch für die Sen I D und die Zahl „Elf“ bekam für uns eine neue Bedeutung. In die Sen I C stiegen wir nach elf Aufstiegsplätzen in 11 Turnieren und nach 11 Wochen am 11.11. desselben Jahres auf.

Die Sen I B erwartete uns Dank der intensiven Betreuung durch unseren Trainer Udo Rosanski dann im Mai 2007 und die Sen I A im November 2008. Wir tanzten nun unsere erste Landesmeisterschaft überhaupt und für Sachsen-Anhalt und gewannen auch den Titel. Leider verließ Udo Rosanski aus beruflichen Gründen unseren Klub in Richtung Berlin.

Durch einen glücklichen Zufall und die Empfehlung unserer Tanzfreunde nahmen wir im Januar 2010 an einem Workshop von Thomas Rostalski teil. Nur kurze Zeit später, ab Februar 2010, wurde das Training beim MTV Braunschweig unter der Leitung von Thomas Rostalski und ab August 2011 das freie Training beim HSV Medizin Magdeburg e.V. zu einer festen Größe in unserem Trainingsplan.

2010 und 2011 ertanzten wir noch einmal die Landesmeistertitel in der Sen II A für Sachsen-Anhalt und im März 2012 errangen wir den Niedersächsischen Landesmeistertitel, wurden norddeutscher Vizemeister und stiegen gleichzeitig in die höchste Turniertanzklasse Sen II S auf. Nun wollen wir uns den neuen Herausforderungen dieser Klasse stellen.

Andreas und Christine, Mai 2012