• Seniorensport1
  • Abteilung Seniorensport
  • Seniorensport2
  • seniorensport

Seit der Gründung der Abteilung Gesundheits- und Therapiesport im Jahre 1988 wird in unserem Verein der Seniorensport betrieben. Von einigen Entscheidungsträgern und Experten wurde der Seniorensport noch recht kritisch gesehen. Der Sport könne für die Senioren auch eine Gefahr sein. Doch die Gründer um Jutta Mahlfeld hatten die richtige Antwort auf diese Zweifel, nämlich fundierte, auf den Gesundheitssport ausgerichtete Konzepte.

Der schnelle Erfolg gab ihnen recht. Begonnen haben wir mit 30 Senioren. Nach 2 Jahren trainierten schon mehr als 100 Senioren. Hier einige Entwicklungsstationen:

1995   -   220 Sportler
2000   -   417 Sportler
2004   -   553 Sportler

Im Jahr  2005 erfolgte eine Aufteilung in Seniorensport und in Rehasport.  Die Abteilung Seniorensport hatte 330 Sportler. Nun haben wir 417 Mitglieder.

Wir haben 18 Sportgruppen, die systematisch zusammengewachsen sind. In diesen Gruppen entwickeln sich auch viele Kontakte über den Sport hinaus. Die Gruppensprecher sorgen u.a. für ein behagliches Zusammengehörigkeitsgefühl. Unsere ausnahmslos lizensierten Übungsleiter garantieren  ein hohes sportliches Niveau.

Weiterhin bieten wir an:

  • 2 Gruppen Wassergymnastik
  • 1 Gruppe Wandern
  • 1 Gruppe Bowling
  • 1 Gruppe Stuhlgymnastik

Bei uns existiert keine Altersbegrenzung. Wir haben 50 Sportler ,die älter als 80 Jahre sind. Davon sind 10 Sportler älter als 85 und 5 Sportler älter als 90 Jahre. Leider haben wir nur 17,5 % Männeranteil. Das finden wir nicht gut. Also ihr Herren der Schöpfung, wir erwarten euch demnächst zu unseren Schnupperstunden.