• Abteilung Seniorensport Seit der Gründung der Abteilung Gesundheits- und Therapiesport im Jahre 1988 wird in unserem Verein der Seniorensport betrieben.
  • Abteilung Volleyball Du möchtest Volleyball spielen? Wir sind auf der Suche nach Volleyballern, welche in der Stadtklasse Magdeburg Punktspiele bestreiten möchten. Komm zum Probespielen montags von 19 bis 22 Uhr in die Sporthalle „Otternweg“ der GS Hopfengarten. Bis Montag!
  • Vereinssportstätte Die Vereinssportstätte des HSV Medizin Magdeburg e.V. befindet sich an der Leipziger Chaussee 57

Neues aus den Abteilungen

2 Siege und eine Niederlage

Am Montag unterlag unsere 5.Herren den Gästen vom Katholischen SC knapp mit 7:9. Bereits zu Beginn des Spiels lag das Seemann/Speetzen-Team mit 1:2 im Rückstand nur das Doppel Kai Staszat/Daniel Carius konnten punkten. In der 1.Runde bzw. auch in der 2.Runde endete die Einzelbilanz 6:6 hierfür sorgten Manfred Feudel 2, Kai, Daniel, Michael Speetzen und Günter Schaal. Im Entscheidungsdoppel mussten Kai/Daniel den Gästen gratulieren. HSV V: Staszat 1,5 Carius 1,5 Mi.Speetzen 1 H.Seemann 0 Feudel 2 Schaal 1 Die 4.Herren um Kapitän André Nickel musste auf 3 Spieler verzichten und trotzdem setzte sich das Team beim Tabellenletzten USC OvG II mit 10:5 durch und bleibt Rangdritter. Das Team ging mit 2:1 in Führung dafür sorgten Jan-Malte Wagener/Sebastian Otto und Marcus Koch/Kai Staszat, bei einer Niederlage von Reiner Dumke/André Nickel. In der ersten Einzelrunde waren Sebastian, André und Reiner erfolgreich und unsere Mannschaft führte knapp mit 5:4. In der 2.Runde sorgten Sebastian, André und Reiner mit je Ihrem 2.Sieg sowie Marcus und Kai für den 10:5 Sieg. HSV IV: Otto 2,5 Wagener 0,5 Koch 1,5 Nickel 2 Dumke 2 Ers. Staszat 1,5 Unsere Schülermannschaft hatte am Mittwoch den VfB Ottersleben III zu Gast und bezwang diesen mit 7:3. Für den Sieg sorgten Max Samland, Max Heinemann und Justus Poetzsch. Nachwuchstrainer Otto war mit seinem Team durchaus zufrieden. HSV Schüler: Samland 3,5 Heinemann 3,5 Poetzsch 0

Folgende Spiele in dieser Woche, Kristof Szydlowski bei der LEM

Für Kristof Szydlowski geht es am Wochenende auf Reisen, er ist unser Teilnehmer bei der diesjährigen LEM der Damen/Herren in Rogätz wünschen Ihm maximale Erfolge. Folgende 3 Spiele sind in dieser Woche. Mo. 15.01.2018 19:00 (1) 1. SK H Medizin Magdeburg V KSC Blau-Weiß 90 0:0 Di. 16.01.2018 19:30 (1) SL H USC Magdeburg II Medizin Magdeburg IV 0:0 Mi. 17.01.2018 17:30 (1) SL S Medizin Magdeburg VfB Ottersleben III 0:0

3 Siege und 2 Niederlagen, 3.Herren weiter im Aufstiegskampf

Die 2 Niederlage im 2 Spiel der Rückrunde kassierte unsere 2.Herren in der Landesliga. Nach der 5:10 Niederlage in Mieste gab es im Lokalderby gegen den SV Eintracht Diesdorf nach einem guten Start ebenfalls eine 5:10 Niederlage. Der Start war verheißungsvoll denn Kristof Szdlowski/Max Rühlmann gegen Tim Becker/Mathias Taetzsch sowie André Futh/Ronny Wolff gegen Jens Milarczyk/Robert Richter siegten jeweils 3:1 nur das Duo Michael Reif/André Nickel unterlagen Olaf Köhler/Ole Herbst mit 0:3. In der ersten Runde gelangen 2 Siege durch André F und Max jeweils gegen Richter und Becker. Kristof unterlag Taetzsch knapp mit 2:3. Somit war der Zwischenstand 4:5 aus unserer Sicht. Ein deutlicher 3:0 Sieg von Kristof über Herbst brachte den Ausgleich zum 5:5 danach war Ende für uns, denn deutliche Niederlagen brachten den 5:10 Endstand. HSV II: Szydlowski 1,5 Reif 0 Futh 1,5 Rühlmann 1,5 Wolff 0,5 Ers.Nickel 0 Unsere 3.Herren bezwang zum Rückrundenauftakt im Spitzenspiel den VfB Ottersleben III deutlich mit 12:3 und schaffte eine günstige Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg. Das Team um Martin Speetzen legte los wie die Feuerwehr und ging mit 2:1 nach den Doppeln in Führung. Dafür sorgten Kevin Klein/Michael Gebhardt 3:0 gegen Mike Wille/Matthias Ziemendorf und Udo Konietzko/Thomas Rößler 3:2 gegen Jon Dallas Riedel/Oliver Sand. Die erste Saisonniederlage im Doppel kassierten beim 2:3 Gunnar Köhler/Martin Speetzen gegen Christoph Starke/Christoph Leidel. Zum Auftakt der Einzel gab es in der 1.Runde nur Heimsiege zu verbuchen und der Zwischenstand lautete 8:1. Mit Ihren jeweils 2 Sieg machen Michael, Udo, Gunnar und Martin den Sack beim 12:3 zu und liegen in der Tabelle nun auf Rang 2. HSV III: Klein 1,5 Gebhardt 2,5 Konietzko 2,5 Rößler 1,5 Köhler 2 Ma.Speetzen 2 Einen 9:6 Auswärtssieg erspielte sich die 4.Herren in der Stadtliga bei der WSG Reform. Zum Start sorgte nur das Duo Klaus Mittelstädt/Reiner Dumke für einen 3:2 Sieg. Peter Görges/Sebastian Otto sowie Marcus Koch/André Nickel unterlagen in Ihren Spielen. In der ersten Runde siegten Sebastian, André, Klaus, Peter und Reiner und drehten bzw. erhöhten im Spiel auf 6:3. Mit Ihren jeweils 2.Sieg holten Klaus, Peter und Reiner den Gesamtsieg zu uns. Sebastian musste im 2.Spiel knapp mit 15:17 im 5.Satz das Spiel gegen Schwark abgeben. Damit verbleibt das Team um Kapitän André Nickel in der Stadtliga auf Rang 3. HSV IV: Otto 1 Koch 0 Nickel 1 Mittelstädt 2,5 Görges 2 Dumke 2,5 In der 1.Stadtklasse war da Team um Michael Speetzen/Holger Seemann zu Gast beim SV Eintracht Diesdorf VI und unterlagen deutlich mit 2:13 und bleiben auf Rang 10. Für die beiden Siege sorgte Kai Staszat im oberen Paarkreuz über Herbert Gerlach und Robert Mersch. Auch 3 knappe 5 Satzspiele wurden verloren sodass auch ein wenig mehr möglich war. HSV V: Staszat 2 Carius 0 Mi.Speetzen 0 H.Seemann 0 Feudel 0 Schaal 0 Das Schülerteam um Trainer Sebastian Otto bezwang den FSV 1895 deutlich mit 9:1. Ein gelungenen Einstand feierte auch unser Neuzugang Max Heinemann vom KSC. Lukas Alexander Krogel 3,5 Max Samland 3,5 und Max Heinemann 2 sorgten für den glatten Sieg. Im nächsten Spiel gegen den VfB Ottersleben III gilt es dies fortzusetzen.

Rückrundenstart in dieser Woche, 1.Herren erst Ende Januar aktiv

Folgende Spiele in dieser Woche: Mi. 10.01.2018 17:30 (1) SL S Medizin Magdeburg Fermersleber SV 0:0 Mi. 10.01.2018 19:00 (1) 1. SK H Eintracht Diesdorf VI Medizin Magdeburg V 0:0 Fr. 12.01.2018 19:30 t/v (1) SL H WSG Magdeburg Medizin Magdeburg IV 0:0 Sa. 13.01.2018 13:00 (1) LL H Medizin Magdeburg II Eintracht Diesdorf 0:0 Sa. 13.01.2018 13:00 (1) BKL H 6er Medizin Magdeburg III VfB Ottersleben III 0:0 Allen maximale Erfolge Am kommenden Sonntag findet die BMM der Senioren in Haldensleben statt, leider ohne Beteiligung unserer Seits.

2.Herren mit Niederlage zum Rückrundenstart

Beim Aufsteiger SV Chemie Mieste setzte es zu Beginn der Rückrunde eine 5:10 Niederlage. Unsere 2.Mannschaft um Kapitän Michael Reif musste dabei auf Felix Cocmolici, Eugeniu Cosciug, Benjamin Bergner und Stefan Beitz verzichten trat trotzdem mit 6 Spielern an, die Ihr bestes gaben. Zu Beginn lag unsere 2 mit 1:2 im Rückstand-nur das Duo Kristof Szydlowski/Max Rühlmann holten einen Punkt. Doppel 2 Michael Reif/Kevin Klein waren chancenlos, doch Doppel 3 André Futh/Ronny Wolff waren bei einer 2:3 Niederlage dicht dran. In der 1.Runde konnte das Team beim 3:3 mithalten es siegten Szydlowski, Futh und Wolff dabei Stand es nur 4:5. Zum Start der 2.Runde unterlagen die ersten 3 unserer Spieler und es Stand 4:8, dann verkürzte Rühlmann auf 5:8, die letzte beiden Spiele gingen dann verloren und somit das Spiel mit 5:10. HSV II: Szydlowski 1,5 Reif 0 Futh 1 Rühlmann 1,5 Wolff 1 Ers. Klein 0