• Abteilung Tischtennis
  • DSCF0014
  • DSCF0034
  • Tischtennis
  • DSCF0047

Saisonstart 16/17 am kommenden Wochenende

Nachdem Saisonauftakt mit den 12.Medizin-Open 2016 Mitte August, geht es nun am kommenden Wochenende wieder um Punkte im Wettspielbetrieb der einzelnen Spielklassen. Unsere Abteilung geht in dieser Saison mit 6 Herren-und ein Jugendteam an den Start. Hierbei muss bereits gesagt werden, dass die 4.Herren zurückgezogen wurde und somit nur 5 Teams am Start sind. So schaut es in den einzelnen Mannschaften aus: Unsere 1.Herren als ungeschlagener Aufsteiger aus der Oberliga Mitte verstärkte sich für die neue Saison in der Regionalliga Süd mit den Sportfreunden Dmitry Zakharov (SV SR Hohenstein-Ernstthal) und Juan Carlos Luperdi (MTV Jever) und peilt mit den Sportfreunden Gavin Maguire, Toomas Libene, Vladislav Ursu und Eugeniu Cosciug den Klassenerhalt an. Juan Carlos Luperdi spielte bereits in unserer damaligen Oberligamannschaft. Das 1.Spiel bestreiten unsere Jungs am Samstag den 17.09.16 um 16 Uhr in Rosenheim. Das erste Heimspiel ist am 24.09.16 um 18 Uhr gegen den SV SR Hohenstein-Ernstthal und einer hoffentlich zahlreichen Zuschauern unsere Abteilung. Weiterhin eingeplant ist unser Vizeweltmeister der Gehörlosen im Mixed Mark Mechau sowie ein weiterer Neuzugang Artjom Lohvinov die in der 2.Mannschaft der Landesliga im oberen Paarkreuz spielen. In der Landesliga wird der Klassenerhalt angepeilt und dafür sorgen sollen dazu Kristof Szydlowski, Mario Materne, Benjamin Bergner und Stefan Beitz. Auftakt für unsere 2.Herren ist am Samstag den 27.08.16 um 15 Uhr beim Absteiger aus der Verbandsliga TuS Haldensleben II und tags darauf an eigenen Tischen um 11 Uhr im Lokalderby gegen den VfB Ottersleben. Die 3.Herren spielt nun in der neuen Saison in der Bezirksklasse Altmark/Magdeburg und dadurch das die 4.Herren zurückgezogen wurde stehen hier 14 Spieler auf der Liste. Mit dabei sind Michael Reif, André Futh, Mohammad Fadel, Kevin Klein, Michael Gebhardt, Thomas Rößler, Philipp Carl, Udo Konietzko, Christian Seemann, René Börner, Gunnar Köhler, Martin Speetzen, Christian Krogel und Jan Hoppe. Ziel ist ein Platz unter den ersten 3 Mannschaften. Auftakt für die 3.Herren ist Samstag der 27.8.16 um 13 Uhr bei der 3.Mannschaft des VfB Ottersleben. Heimauftakt für die 5.Herren in der Stadtliga ist der 7.9.16 um 19 Uhr. Hier empfängt das Team um Kapitän André Nickel mit Sebastian Otto, Paul Mösken, Klaus Mittelstädt, Jan-Malte Wagener, Peter Görges und Prof. Dr. Reiner Dumke das Team des Post SV 1926. Am Donnerstag den 8.9.16 um 19:30 Uhr gastiert unsere 6.Herren bei der 2.Mannschaft des Post SV 1926. In der 1.Stadtklasse mit am Start sind Kai Staszat, Toralf Kars, David Nguyen, Sven Taetzsch, Heiko Hegenbarth, Germo Stollberg, Manfred Feudel, Michael Speetzen, Jürgen Zander, Duy Anh Nguyen (SBE), Tobias Amirfatahi, Leonhard Hellwig (SBE), Günter Schaal, Holger Seemann und Bernhard Czaja. Ein Platz zwischen Rang 4-7 sollte angepeilt werden. Im Nachwuchs startet das Jugendteam um die Nachwuchstrainer Sebastian Otto und Mario Materne am 21.09.16 um 17:30 Uhr an eigenen Tischen gegen das Spitzenteam des TTC Börde. Aufgestellt sind dafür Duy Anh Nguyen, Leonhard Hellwig, Till Page, Lukas Alexander Krogel, Benjamin Neumann, Marlon Zander, Manuel Krafczyk, Daniel Kossan und Heinrich Konrad. Ziel ist es den Abstand zu den stärkeren Teams zu verkürzen.

36 Teams an 2 Tagen in 3 Konkurrenzen--Top-Turnier mit internationalen Flair

Bertolt-Brecht-Str.: Mit internationalen Flair fanden die 12.Medizin-Open des HSV Medizin in den Turnierklassen Herren A, B und C statt. Insgesamt 36 Teams aus 25 Vereinen und 4 Bundesländern (Thüringen, Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt sowie 1Gastspieler aus Kanada) waren in den verschiedenen Spielklassen dabei und boten sehr schönen Tischtennissport mit vielen schönen Ballwechseln. Das Turnier begann Freitagabend mit der Konkurrenz Herren C und hatte 11 Teams die um den Turniersieg spielten. Sieger wurde das Mediziner Duo Paul Mösken/Sebastian Otto. Sie bezwangen im Finale die Kombination Luisa Windirsch/Sven Kleeblatt (SV Alemania Riestedt/TTV Barleben 09) mit 2:0. Den 3.Platz sicherten sich Harald Behne/André Nickel (SV Arminia 53/HSV Medizin) mit 2:1 gegen Sebastian Edel/Markus Frankenfeld (TTC Börde). Am Samstagmorgen bewarben sich 13 Teams um den Turniersieg der Herren B auszuspielen. Siegreich war das Brandenburg Duo aus Premnitz Kristin Werner/Yves Stemme (TSV Chemie Premnitz). Sie setzten sich mit 2:1 gegen Tobias Zühlke/Daniel Stephan (TTC Beendorf/TuS Haldensleben). André Futh/Stefan Beitz (HSV Medizin) sicherten sich Platz 3 mit einem 2:0 Sieg über Thomas Bratzke/Niklas Bögelsack (SV Hötensleben). Im Herrenfeld A waren 12 Teams am Start darunter auch die 2 Neuzugänge Dmitry Zakharov und Juan Carlos Luperdi. Sieger wurden hier der ehemalige Mediziner Aleksandr Lushin/Dmitry Zakharov (MSV Hettstedt/HSV Medizin) durch 2:0 Erfolg über das Duo Juan Carlos Luperdi/Vladislav Ursu (HSV Medizin). Den 3.Platz erspielten sich hier Steffen Wagner/Marius Marth (SV Altenburg) mit einem 2:1 Sieg über das Erfurter Duo Philipp Tresselt/Sebastian Carl (TTZ Sponeta Erfurt). Am Ende des jeweiligen Turniers bedankte sich der Turnierleiter und sportliche Leiter des HSV Medizin André Nickel bei den Teilnehmern und Helfern sowie Sponsoren und nahm die Siegerehrung mit den Abteilungsleiter Michael Reif und dem Teammanager der 1.Herren André Futh vor. Siegerliste: Herren C 1.Paul Mösken / Sebastian Otto HSV Medizin MD / HSV Medizin 2.Luisa Windirsch / Sven Kleeblatt SV Alemania Riestedt / TTV Barleben 09 3.Harald Behne / André Nickel SV Arminia 53 MD / HSV Medizin MD 4.Markus Frankenfeld / Sebastian Edel TTC Börde MD / TTC Börde MD Herren B 1.Kristin Werner / Yves Stemme TSV Chemie Premnitz / TSV Chemie Premnitz 2.Daniel Stephan / Tobias Zühlke TuS Haldensleben / TTC Beendorf 3.Stefan Beitz / André Futh HSV Medizin MD / HSV Medizin MD 4.Thomas Bratzke / Niklas Bögelsack SV Hötensleben / SV Hötensleben Herren A 1.Aleksandr Lushin / Dmitry Zakharov MSV Hettstedt / HSV Medizin MD 2.Juan Carlos Luperdi / Vladislav Ursu HSV Medizin MD / HSV Medizin MD 3.Steffen Wagner / Marius Marth SV Altenburg / SV Altenburg 4.Philipp Tresselt / Sebastian Carl TTZ Sponeta Erfurt / TTZ Sponeta Erfurt weitere Mediziner Duo´s waren: Herren C-Sven Taetzsch/Heiko Hegenbarth und René Börner/Kai Staszat Herren B-Martin Speetzen/Steffen Dill und Christian Seemann/Marcus Koch Herren A-Mazen Tanjour (Kanada)/Mohammad Fadel und Mark Mechau/Kristof Szydlowski sie schieden bereits in der Vorrunde aus. Bilder folgen.